Dienstag, 20. September 2016
Ist doch eine Sauerei!
In Sellafield (England) und La Hague (Frankreich) wird radioktives Abwasser aus vielen europäischen Atomreaktoren ins Meer geleitet.

Nachweise gibt es an der norwegischen und deutschen Küste.

Nicht nur, dass die radioaktiven Partikel im Meereswasser in die Nahrungskette gelangen, sie verändern auch die für die Fortpflanzung wichtigen Zellen. (Quelle: ARTE)

... link